Die Widerstände von Vishay sind in fünf Gehäusegrößen von 1206 bis 2512 verfügbar.

Die Widerstände von Vishay sind in fünf Gehäusegrößen von 1206 bis 2512 verfügbar. (Bild: Vishay)

Bei Vishay ist eine neue Serie AEC-Q200-qualifizierter Dickschicht-Chipwiderstände für mittlere Betriebsspannungen erhältlich. Die Widerstände der Serie CRMA sind in fünf Gehäusegrößen von 1206 bis 2512 verfügbar und für Betriebsspannungen bis zu 1415 V erhältlich. Verglichen mit Standard-Dickschicht-Chipwiderständen bieten diese Widerstände höhere Betriebsspannungen.

Dadurch eignen sie sich für Anwendungen wie etwa Batteriemanagement und Überspannungsschutz in Elektrofahrzeugen, aber auch zur Spannungsüberwachung und -regelung in Umrichtern oder Hochspannungs-Stromversorgungen. Die Widerstände der Serie CRMA decken den Widerstandsbereich von 150 Ω bis 75 MΩ ab, sind mit Toleranzen ab +/- 0,5 Prozent erhältlich, haben einen Temperaturkoeffizienten von ±100 ppm / °C und eine Nennbelastbarkeit von 0,30 W bis 1,0 W. Sie sind entweder mit verzinnter Nickel-Sperrschicht oder mit verzinnten antimagnetischen Anschlüssen in den Flip-Chip-Ausführungen Wrap-around oder Top-only erhältlich.

(prm)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Vishay Intertechnology Inc.

Dr.-Felix-Zandman-Platz 1
95100 Selb
Germany