Der mehrpolige Steckverbinder für raue Umgebungen, ausgelegt für Betriebstemperaturen von -35 bis  40 °C.

Der mehrpolige Steckverbinder für raue Umgebungen, ausgelegt für Betriebstemperaturen von -35 bis +40 °C.Multi-Contact

Fehlstellungen werden beim Stecken ausgeglichen, sodass die Module in schlecht einsehbaren Orten problemlos blind gesteckt werden können. Ein Einsatzbereich ist beispielsweise die Überwachung von Batteriesystemen in Schienenfahrzeugen. Es kombiniert Module mit Signal-, Datenbus-, LWL-, Glasfaser-, Koaxial- und Leistungskontakten bis 300 A oder 5 kV, sowie Thermoelemente und Druckluftkupplungen in einem kompakten System.

Der Steckverbinder Modular Power Connector MPC mit Nennwerten von maximal 3600 V und bis zu 700 A ist in der höchsten Schutzart, IP69, und neu auch mit Schirmung erhältlich. Entwickelt wurde er für die Leistungsübertragung im elektrischen Antriebsstrang von Schienenfahrzeugen. Zu seinen Einsatzgebieten gehören die Kontaktierung von Transformator, Traktionsmotor, Umrichtern und Batterien sowie die Leistungsverbindung zwischen den Wagen.

Bei dem mehrpoligen Steckverbinder für raue Umgebungen sind 32 Signalstifte und ein 8-poliger Busanschluss in einem robusten Gehäuse mit solidem Griff untergebracht. Der Steckverbinder garantiert auch bei widrigen Witterungsverhältnissen und starken Vibrationen eine verlässliche Kontaktgabe und entspricht in geschlossenem Zustand der Schutzklasse IP65. Das System ist für Bemessungsspannungen von bis zu 1000 V ausgelegt und lässt sich passgenau für die jeweilige Anwendung mit verschiedenen Kontakten bestücken.

(ah)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Stäubli Electrical Connectors AG

Stockbrunnenrain 9
4123 Allschwil
CH