Kein Bild vorhanden

Der ETXexpress-Standard ist eine Weiterentwicklung des etablierten ETX-Standards. Mit Abmessungen der Module von 95×125 mm sind diese etwas größer als die der Vorgänger-Generation. Plug-In hält zur Entwicklung das Prototypen-Board ETXexpress-Base (nach PICMG Com Express Rev. 1.0) bereit, auf die die jeweilige ETXexpress-CPU-Karte aufgesteckt werden kann.


Das Prototypen-Board bietet vier PCI-Express x 1 Slots, ein PCI-Express x 16 Grafik- Slot, 2 x 32 Bit PCI-Slots, Multi-I/O LPC-Bus, CompactFlash-Express-Card-Sockel, Dual-Bios mit Einzelschrittmodus sowie Anschlüsse für CRT, LCDS, TV-Out, Audio, Tastatur/Maus und Digital-I/Os. Das aufsteckbare CPU-Modul ETXexpress-IA533 gibt es mit oder ohne CPU.


Als CPU kann der Anwender entweder den 600 MHz Intel Celeron M, 1,4 GHz Intel Pentium M 738 oder 2,0 GHz Intel Pentium M 760 wählen. Standardmäßig sind 512 MByte DDR-RAM Speicher aufgelötet. Zur Speichererweiterung dient ein DDR-SO-DIMM-Sockel, der zusätzlich bis 1 GByte aufnehmen kann. Zur Kommunikation sind 4 USB-2.0-Ports sowie ein 10/100/1000Base-T Ethernet-Anschluss vorhanden.



560EI0406

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Plug-In Electronic GmbH Electronic Versand

Am Sonnenlicht 5
82239 Alling
Germany