Das Rückleuchtendesign von Everlight basiert auf LEDs der Smart-Multi-Serie.

Das Rückleuchtendesign von Everlight basiert auf LEDs der Smart-Multi-Serie. (Bild: Everlight)

Beispielsweise eignen sich die LEDs von Everlight für intelligente ADB-LED-Frontscheinwerfer, die automatisch bestimmte Lichtquellen abschalten, um Blendung durch Fernlicht zu vermeiden.

Zum Einsatz kommen dabei 24 LEDs der Serie EVL-EL-ALFS 1×1 (2,0 x 1,6 mm²) mit jeweils 245 lm pro LED bei einer Betriebsspannung von 700 mA. Kombiniert mit intelligenter Regelungstechnik, Fischaugen-Objektiv, Steuermodul, Führungsprismen in spezieller Anordnung und einem CCD (Charged-Coupled Device) arbeitet der Scheinwerfer präziser hinsichtlich Erkennung und Beleuchtung. Hinzu kommt auch die Mini Rear Lamp, die auf Everlights Fine-Pitch-Display-LEDS beruht und ein flexibles, adaptives Rückleuchtensystem ermöglicht. Die neue Smart-Multi-Array-Rückleuchte mit eingebauten Treiber- und Steuerungs-ICs nutzt LEDs der Smart-Multi-Serie (3,5 x 3,5 x 0.8 mm³) von Everlight zur Informationsübertragung und Darstellung diversifizierter Anzeigen auf komfortable Weise.

(prm)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Everlight Electronics Europe GmbH

Siemensallee 84, Haus 7302, 5. Stock
76187 Karlsruhe
Germany