| von MuellerWal

26627.jpg

MTM Power

Der Wandler wird direkt aus dem batteriegestützten Gleichspannungsnetz in Windenergieanlagen versorgt. Sein weiter Eingangspannungsbereich von 100…450 V DC ermöglicht dabei eine optimale Ausnutzung der vorhandenen Batteriekapazität. Die Elektronik ist durch thermoselektiven Vakuumverguss vollständig gekapselt. Der Wandler arbeitet nach dem Push-Pull-Prinzip; eine Remote-Control-Funktion ermöglicht das Schalten des Wandlers in einen energiesparenden Stand-by-Modus. Die Ausgangspannung von 24 V (6,25 A) wird überwacht und lässt sich über einen potentialfreien Power-Good-Kontakt extern auswerten. Die Wandler sind permanent leerlauf- und kurzschlussfest.

(jj)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?