Semsotec_Dexerials_OpticalSolutionsCenter

Das Optical Solutions Center beherbergt die HMI-Fertigung mit automatisierten Fertigungslinien und optischen Bondingtechnologien. (Bild: SemsoTec)

Die Semsotec Group, Anbieter displaybasierender HMI-Systemlösungen, und der japanische Hersteller von optischen Materialien und Komponenten Dexerials starten eine Partnerschaft und eröffnen einen 3000 m² großen Produktionsstandort von Semsotec in Cham. Im neuen Optical Solutions Center wird die HMI-Fertigung mit automatisierten Fertigungslinien und optischen Bondingtechnologien stattfinden. Die auf die Materialien und Komponenten abgestimmten Prozesse werden dort aufgesetzt und sind dann für kleine und mittlere Serien bei Semsotec einsetzbar. Für größere Serien sind sie direkt für und bei Kunden umsetzbar.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?