5G Protocol R&D Toolset Keysight

Das 5G Protocol R&D Toolset von Keysight. (Quelle: Keysight)

Keysight Technologies und Mediatek haben zusammen einen Datendurchsatz von 6 GBit/s durch die Aggregation von drei 5G New Radio (NR) Carriern (3CC CA) mit 300 MHz Bandbreite im Sub-6-GHz-Spektrum erreicht. Mediatek verwendete das eigene 5G-Modem M80 und das 5G Protocol R&D Toolset von Keysight, um im Labor einen Datendurchsatz von mehr als 6 GBit/s zu erreichen. Das Toolset basiert auf der Suite von 5G-Netzwerkemulationslösungen des Unternehmens. Dieser Datendurchsatz ist für Mobilfunkbetreiber im Frequenzbereich 1 (FR1) von Bedeutung, die die Frequenzzuweisungen effizient nutzen müssen, um 5G-NR-Dienste mit hohen Datenraten einzurichten.

Fast 80 Mobilfunkbetreiber weltweit investieren in 5G NR im Standalone-Modus (SA), um die Vorteile des neuen Mobilfunkstandards voll auszuschöpfen. Mehr als 300 auf dem Markt befindliche Geräte unterstützen 5G NR im SA-Modus. Im Jahr 2018 haben Keysight und Mediatek ihre Kräfte gebündelt, um 5G-Technologien zu entwickeln und zu testen. Zu den bisherigen Erfolgen zählen die Validierung des ersten 5G-mmWave-Modems und der Aufbau einer 5G-Verbindung auf der Grundlage der Spezifikationen der 3GPP Release 16.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Keysight Technologies Deutschland GmbH

Herrenberger Straße 130
71034 Böblingen
Germany