| von Redaktion

32135.jpg

Osram Opto Semiconductors

Die ersten Prototypen weisen Abmessungen von 1,5 x 1,9 mm² auf und liefern eine Lichtleistung von 200 Lumen bei 700 mA. So soll es mit Oslon Compact möglich werden „eine LED als Standard für alle Zwecke im Automotive Forward Lighting einzusetzen“. So können zum Beispiel die Lichtpunkte im Scheinwerfer beliebig angeordnet und noch kundenspezifischere Designs für einzigartige Erscheinungsbilder entwickelt werden. Da die einzelnen LED durch ihre geringe Größe sehr eng aneinander angeordnet werden können, sind auch Lichtleiterlösungen oder AFS-Anwendungen (Adaptive Frontlighting System) mit der Oslon Compact möglich. In der zweiten Hälfte des Jahres 2013 will Osram die neue LED auf den Markt bringen.

(av)

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_all" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?