Displaymodule für den Einsatz in Umgebungen mit Erschütterungen und Vibrationen.

10,2-Zoll-Full-HD- und Pixel-Eyes-PCAP- Anzeigemodule. (Bild: KOE)

Die neue IPS-Displaytechnologie von KOE liefert sehr gute Farbsättigung und Bildstabilität, hohen Kontrast und tiefe Schwarzwerte. Der Betrachtungswinkel beträgt bis zu 170° in allen Richtungen (links/rechts, oben/unten). Das 10,2-Zoll-Display hat ein Kontrastverhältnis von 1000:1, LED-Hintergrundbeleuchtung mit einem Helligkeitsnennwert von 1.200 cd/m² und eine integrierte Dimmerfunktion bei einer erwarteten Lebensdauer von 70.000 Stunden.

Konzipiert wurden die neuen Rugged+-Displaymodule für den Einsatz in Umgebungen mit Erschütterungen und Vibrationen, in denen ein zuverlässiger, unterbrechungsfreier Betrieb unabdingbar ist. Ein weiterer Vorteil der Rugged+ Displaymodule ist die kosmetische Spezifikation, die null Punktdefekte definiert. Die Kombination von Full-HD- und Pixel-Eyes-Touch-Technologie bedeutet, dass KOE die erste vollständig integrierte PCAP-Touch-Displaylösung anbietet, die speziell für den Einsatz in der Industrie entwickelt wurde.

Farbpalette mit bis zu 262.000 Farben

Das 10,2 Zoll TX26D208VM0AAA LTPS (Low Temperature Poly-Silicon) -Displaymodul misst 241,9 mm × 147,8 mm × 12,6 mm (Breite × Höhe × Tiefe) und bietet einen aktiven LCD-Bereich von 225,792 mm × 127,008 mm (Breite × Höhe). 24-Bit-RGB unterstützt die 50-polige Zweikanal-LVDS-Datenschnittstelle, was eine Farbpalette mit bis zu 262.000 Farben ermöglicht. Von -40 bis +85 °C erstreckt sich der Betriebstemperaturbereich.

Das neue 10,2 Zoll Displaymodul TX26D208VM0AVA verwendet KOEs proprietäre zelleninterne Pixel-Eyes-Technologie für kapazitive Touchscreens sowie Optical Bonding für das Deckglas. Eine vollständige Integration der projizierten kapazitiven Touch-Funktionalität in die interne LCD-Zellstruktur ermöglicht die Pixel-Eyes-Touch-Technologie.

Verbesserte optische Leistung

Zu den wichtigsten Merkmalen von Pixel Eyes gehören verbesserte optische Leistung, sehr genaue Berührungsinteraktionen und die Unterstützung von bis zu zehn gleichzeitigen Berührungspunkten. Touchscreen-Displaymodule mit Pixel Eyes eignen sich sehr gut für GUI-Anwendungen, die eine robuste, zuverlässige Touch-Bedienungslösung erfordern, da sie präzise und flexible Gesteninteraktionen ermöglichen.

Die Rugged+ Displaymodule TX26D208VM0AAA und TX26D208VM0AVA von KOE sind für den Einsatz in rauen Anwendungsumgebungen konzipiert und können zum Beispiel mit medizinischen Geräten, Bau- und Landwirtschaftsmaschinen, Gabelstaplern, Schiffahrtsinstrumenten, Avioniksystemen und industriellen Mensch-Maschine-Schnittstellen verwendet werden. Erhältlich sind die neuen 10,2-Zoll-Rugged+-Full-HD-Displaymodule ab sofort über den Vertriebskanal und die Distributionspartner von KOE.

 

(neu)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?