Kein Bild vorhanden

Die frei konfigurierbaren Manchester- und NRZ (non-return-to-zero)- Protokoll-Decoder erlauben es, viele Merkmale der physikalischen Ebene für Signale zu spezifizieren.

Die frei konfigurierbaren Manchester- und NRZ (non-return-to-zero)- Protokoll-Decoder erlauben es, viele Merkmale der physikalischen Ebene für Signale zu spezifizieren.Teledyne LeCroy

Sie definieren eine Gruppierung von „bits into words“ und „words into frames“, was die Analyse solcher Protokolle sehr beschleunigt. Als farbige Ebene wird die decodierte Information direkt auf den elektronischen Signalen der physikalischen Ebene angezeigt. Durch ihre hohe Flexibilität im Hinblick auf Merkmale der physikalischen Ebene, Word- und Frame Strukturen im Protokoll sowie anderer Parameter helfen die NRZ-Protokoll-Decoder bei der Entwicklung und Fehlersuche individueller Protokolle. Wählbar sind Bit-Raten zwischen 10 Bit/s bis 10 GBit/s. „Idle states“-, „sync bits“-, „header“- und „footer“-Informationen können konfiguriert werden, um individuelle Präambeln oder CRC Details zu decodieren. Daten können bits oder words sein und als hex, ASCII oder dezimal angezeigt werden. Der Bit-Auftrag kann LSB oder MSB sein.

(ah)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Teledyne LeCroy GmbH

Im Breitspiel 11
69126 Heidelberg
Germany