Die Kurzhubtaster Racon 12 S wurden für den Verguss optimiert.

Die Kurzhubtaster Racon 12 S wurden für den Verguss optimiert. (Bild: Rafi)

Dies ermöglicht ihren Einsatz auf Leiterplatten, die zum Schutz gegen Betauung, Verschmutzungen und andere Medieneinflüsse vergossen, lackiert oder einer Nanobeschichtung unterzogen werden müssen. In der Ausführung Racon 12 S (sealed) erreichen die Taster durch eine zusätzliche Dichtlippe der inneren Dichtkappen sowie eine modifizierte Innengeometrie der Gehäuse die Schutzart IP54 und IPx7.

Die Baureihen Racon 12 und Racon 8 mit Abmessungen von 12 mm × 12 mm bzw. 8,4 mm × 8,4 mm sind in SMT- und THT-Ausführung sowie für verschiedene Betätigungskräfte erhältlich. Alle Varianten sind für Schaltleistungen von max. 1 W und Arbeitstemperaturen von -40 bis +90 °C ausgelegt. Für den Unterfolien-Einsatz gibt es runde oder quadratische Stößel in zwölf Längen von 1,4 bis 7,6 mm. Zur Abdichtung einzelner Tasten in offenen Tastaturfeldern wird das Tastenkappensystem RK 90 II empfohlen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

RAFI GmbH & Co. KG

Ravensburger Str. 128-134
88276 Berg/Ravensburg
Germany