Der lineare Hall-Sensor-IC A1346.

Der lineare Hall-Sensor-IC A1346. (Bild: Allegro Microsystems)

Der Controller erfährt auch, welcher Chip korrekte Daten liefert, wenn beide Ausgänge beim Hall-Sensor-IC nicht übereinstimmen. Zwei sehr präzise, programmierbare, lineare Hall-Effekt-Sensor-ICs mit Open-Drain-Ausgängen für Automotive- und Nicht-Automotive-Anwendungen enthält der Sensor. Die Signalpfade im Sensor sorgen für Flexibilität durch eine externe Programmiermöglichkeit, mit der sich genaue, kundenspezifische Ausgangssignale aus einem eingehenden magnetischen Signal generieren lassen.

Jeder der monolithischen BiCMOS-ICs bietet eine System-on-Chip-Konfiguration mit einem Hall-Element, präzise Temperaturkompensation, um die spezifische Empfindlichkeits- und Offset-Drift des Hall-Elements zu reduzieren, einen Kleinsignalverstärker, eine patentierte dynamische Offsetunterdrückung, erweiterte Linearisierung der Ausgänge und umfassende Diagnose.

 

(ah)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Allegro Microsystems Inc. Balfour House

Churchfield Road
KT12 2TD Walton-on Thames, Surrey
United Kingdom