Kein Bild vorhanden

14335.jpg

Texas Instruments hat eine synchrone Mosfet-Halbbrückenschaltung vorgestellt, die über 90 % Wirkungsgrad bei 25 A erzielt und dabei halb so groß ist wie diskrete Bausteine. Der CSD86350Q5D Power-Block kombiniert in einem Gehäuse zwei asymmetrische Nexfet-Leistungsmosfets und gewährleistet eine hohe Leistungsdichte bei synchronen Abwärtswandlern, die in Servern, Desktop-PC und Notebooks, Basisstationen, Switches, Router und PoL-Wandler für hohe Stromstärken sorgen. Es kann ein Ausgangsstrom von bis zu 40 A bei einer Schaltfrequenz von 1,5 MHz realisiert werden, wodurch sich Größe und Kosten der Gesamtlösung verringern lassen. Durch optimierte Pinbelegung und den auf Massepotenzial bezogenen Pad lässt sich die Entwicklungszeit verkürzen und die Leistungsfähigkeit der Schaltung erhöhen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Texas Instruments Deutschland GmbH

Haggertystraße 1
85356 Freising
Germany