Das kompakte Netzgerät HT150 ist als Einfach-Europakarte aufgebaut.

Das kompakte Netzgerät HT150 ist als Einfach-Europakarte aufgebaut.Quel

Ohne aktive Belüftung ist das effiziente Netzteil HT150 von Quel für sehr hohe Umgebungstemperaturen geeignet; diese Situation tritt zum Beispiel in unklimatisierten Outdoor-Applikationen häufig auftritt. Das Gerät stellt die für viele Prozesse notwendige Systemspannung von 24 V zur Verfügung. Die Systemleistung von 150 W oder 6 A steht über den gesamten Temperaturbereich von -20 bis über +80 °C ohne Derating bereit. Ein Mikrocontroller überwacht alle Schutzfunktionen wie Übertemperatur, Überspannung, Überstrom; die Schutzfunktionen können auch nicht einrastend betrieben werden. Damit eignet sich die Stromversorgung für autonome Systeme, wie sie die Verkehrstechnik oder die Fernwirktechnik erfordern.

Der Wirkungsgrad der PFC-korrigierten Stromversorgung mit Weitbereichseingang beträgt im 230-V-Betrieb zirka 93 % und bei 115 V nur geringfügig weniger. Sonderspannungen sind im Rahmen der vorgegebenen Ausgangsleistung jederzeit möglich. Das Netzgerät ist in den kompakten Abmessungen von 100 × 160 × 40 mm3 als Einfach-Europakarte aufgebaut (kleinere Bauformen sind möglich) und lässt sich auch in 19-Zoll-Aufbauten, im Wandschrank und als Openframe universell einsetzen. Bei reduziertem Temperaturbereich erreicht das HT150 auch deutlich höhere Ausgangsleistungen.

(lei)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?