Kein Bild vorhanden

Kompakte Panel-PCs mit LC-Display und Touchscreen sowie geringer Einbautiefe dienen als Systemplattform für die Maschinen- und Anlagenbedienung, für Steuerung und Regelung. Da Frontplatte und Gehäuse aus Aluminium bestehen, sind die Geräte auch unter rauen Umgebungsbedingungen einsetzbar.


Auf ihrer Software-Tastatur sind alle alphanumerischen Tasten einer Standardtastatur vorhanden, zusätzlich kann man auf einen separaten Zahlenblock umschalten. Über fünf Zusatztasten wird die Software-Tastatur aufgerufen, ein Task-Wechsel veranlasst, die rechte Maustaste aktiviert oder die Helligkeit verändert.


Ein interner Gerätebus unterstützt den Anschluss externer Bedienelemente wie 22,5 mm-Drucktaster, Schlüsselschalter oder Lampen. Die Signale der Melde- und Bedienelemente werden auf den PC oder per Interbus zur Steuerung übertragen. Der Einbau der Panel-PCs in Steuergehäuse ist optional möglich.


Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Phoenix Contact Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
32825 Blomberg
Germany