Die PIN-Dioden-Schalter-ICs MPS2R10-606 eignen sich für 100 W CW im Bereich 100 MHz bis 1 GHz.

Die PIN-Dioden-Schalter-ICs MPS2R10-606 eignen
sich für 100 W CW im Bereich 100 MHz bis 1 GHz.
sich für 100 W CW im Bereich 100 MHz bis 1 GHz. (Bild: Eurocomp)

Optimiert ist das Bauteil für den Serienshunt bei hohen Frequenzen und es eignet sich für den Einsatz in HF/VHF- und UHF-Sende/Empfangsumschaltern in der Luftfahrt- und Marinekommunikation, in Kernspinnempfangsarrays und in anderen fortschrittlichen Applikationen. Das Bauteil schaltet bis zu 100 W CW, es hat eine geringe Einfügungsdämpfung von 0,2 dB und eine hohe Isolation von 55 dB. Zu seinen weiteren Merkmalen gehören eine geringe Rückflussdämpfung von 15 dB und eine hohe von 500 ns. Die Chip-Passivation im robusten Glaskörper ergibt geringe Leckströme. Weiterhin erfüllt der PIN-Dioden-Schalter-IC die RoHS-Anforderungen nach der EU Directive 2002/95/EC und er eignet sich für alle Reflow Löttechniken.

ah

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Eurocomp Elektronik GmbH

Nördlicher Park 17
61231 Bad Nauheim
Germany