SMT-D-Sub-Steckverbinder

SMT-D-Sub-Steckverbinder in Slimline-Ausführung. (Bild: Provertha)

Der High-Performance-D-Sub-Steckverbinder von Provertha aus der TMC-Baureihe in Slimline-Ausführung reduziert aufgrund seiner um 90° abgewinkelten SMT-Anschlüsse und der flachen Bauform die benötigte Leiterplattenfläche um bis zu 33 % gegenüber einem konventionellen D-Sub. Seine Zuverlässigkeit bei hohen mechanischen Belastungen garantiert ausreichende Sicherheitsreserven im rauen industriellen Einsatz. Die Einbauhöhe beträgt 4,65 mm.

Seine massiven Vollmetall-Befestigungszapfen sind fest mit dem Metallgehäuse verbunden. Sie nehmen zuverlässig die Steck- und Ziehkräfte bei mechanischen Belastungen auf und ermöglichen eine zuverlässige Erdung. Der Isolierkörper besteht aus hochtemperaturbeständigem High-Performance-Thermoplast. Ein massiver großflächiger SMT-Anschlussbereich gewährleistet die Erfüllung der Koplanaritätsanforderung. Der schwarze Isolierkörper ermöglicht die einfache und klare Erkennung mit einem Vision-System. Außerdem wird der vollautomatische SMT-Montage- und Lötprozess durch die Tape-and-Reel-Verpackung und eine integrierte Pick-and-Place-Fläche für die Vakuumpipette gewährleistet. Lötanker nehmen die Steckkräfte auf und schonen somit die Kontakte. Ein doppelschenkliger Federkontakt sorgt für hohe Kontaktsicherheit.

Die Strombelastbarkeit beträgt 4 A bei 20 °C und die mechanische Lebensdauer 250 Steckzyklen. Verfügbar sind die Steckverbinder als Stift- oder Buchsen-Versionen mit verschiedenen Befestigungsoptionen (Durchgangsloch sowie Gewindeniet für UNC 4-40 oder M3).

(neu)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?