Kein Bild vorhanden

PXI-Chassis gibt es in aktualisiertem Design als Tisch- und Wandgehäuse mit den Slotzahlen 8, 14, 18, 21. Alle Geräte sind kompatibel zur kürzlich verabschiedeten Revision 2.1 der PXI-Spezifikation. Zahlreiche technische Verbesserungen wie optimiertes Lüftungskonzept und verringerte Geräuschentwicklung wurden integriert. Alle Baugruppenträger basieren auf der PXI-Backplane-Technologie des Herstellers.

(Peter Marek)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?