401iee0319_MCC_DAQ_HAT_MCC

Raspberry-Pi-HAT-Modul MCC 152 (Bild: MCC)

MCC: Zum Lieferumfang gehören Open-Source-Bibliotheken und umfangreiche Beispiele für C/C++ und Python. Bis zu acht unterschiedliche HAT-Module lassen sich auf einem Raspberry Pi übereinander kombinieren. So entstehen beispielsweise in Verbindung mit der Messkarte MCC 118 mit acht Analogeingängen flexible Embedded-Lösungen für Industrie-4.0- und IoT-Applikationen. Die HAT-Module ermöglichen den Aufbau professioneller Messtechnik-Embedded-Systeme auf Basis des Single-Board-Computers Raspberry Pi. MCC 152 wird auf die 40-polige GPIO-Steckerleiste des Raspberry Pi gesteckt. Die maximale Ausgaberate der beiden analogen Ausgänge beträgt 5 kS/s. Dabei lassen sich die acht digitalen I/O-Kanäle (3,3-V- bzw. 5-V-Logik) bitweise als Ein- oder Ausgang konfigurieren und sind Interrupt-fähig. Das Modul ist mit allen aktuellen Raspberry-Pi-Modellen getestet und für mehrere Linux-Distributionen verifiziert, darunter Raspbian.

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Measurement Computing GmbH

Im Weilerlen 10
74321 Bietigheim-Bissingen
Germany