Kein Bild vorhanden

11660.jpg

Auris (Vertrieb: Setron) geht neue Wege in der Verwendung von kostengünstigen Gehäusematerialien. Als Alternative zu den am Markt üblichen Gehäusematerialien wird zusätzlich ein Vollkeramikgehäuse aus eigener Produktion angeboten.Die neuen auris-SMD-Quarze der Serie AC im weißen Vollkeramikgehäuse bieten im Vergleich zu den marktüblichen Quarzen in Keramik mit Metalldeckel außerdem folgende Vorteile: sie sind funktions- und pinkompatibel sowie laserbeschriftet ( Datum- und Loscode).

Die auf höchstem Qualitätsniveau basierenden Quarze werden in Reinsträumen gefertigt, einer 100% Prüfung unterzogen und zusätzlich entsprechend der Norm IEC 60444-6 ( DLD-Messung) geprüft.

Ein einwandfreies Anschwingen in der Anwendung wird somit sichergestellt. Derzeit sind folgende Gehäusevarianten verfügbar: AC3225 (3,2×2,5mm) im Frequenzbereich von 12 MHz bis 40 MHz, AC5032 (5,0×3,2mm) mit 12 MHz bis 30 MHz und AC1045 (10,0×4,5mm) mit 3,2768 MHz bis 7 MHz. Die Quarze sind bleifrei, RoHS konform und können Reflow gelötet werden.

434ei0710

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?