| von Redaktion

13732.jpg

Der AS1371 von Austriamicrosystems läuft mit einer Versorgungsspannung zwischen 1,2 und 3,6 V und eignet sich besonders für batteriebetriebene Niedrigspannungsanwendungen. Die Dropout-Spannung beträgt 20 mV bei 100 mA und 80 mV bei 400 mA, der Eigenverbrauch 50 ?A bei Maximallast. Der AS1371 ist mit vorprogrammierten Ausgangsspannungen zwischen 0,6 V und 3,3V erhältlich, programmierbar in 50-mV-Schritten. Der Regler ist in einem 6-poligen TDFN-Gehäuse verbaut und für Temperaturen von -40°C bis +85°C spezifiziert.

Kostenlose Registrierung

Der Eintrag "freemium_overlay_form_all" existiert leider nicht.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?