Kein Bild vorhanden

13732.jpg

Der AS1371 von Austriamicrosystems läuft mit einer Versorgungsspannung zwischen 1,2 und 3,6 V und eignet sich besonders für batteriebetriebene Niedrigspannungsanwendungen. Die Dropout-Spannung beträgt 20 mV bei 100 mA und 80 mV bei 400 mA, der Eigenverbrauch 50 ?A bei Maximallast. Der AS1371 ist mit vorprogrammierten Ausgangsspannungen zwischen 0,6 V und 3,3V erhältlich, programmierbar in 50-mV-Schritten. Der Regler ist in einem 6-poligen TDFN-Gehäuse verbaut und für Temperaturen von -40°C bis +85°C spezifiziert.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ams AG

Tobelbader Straße 30
8141 Unterpremstätten
Austria