Der SPDT-Schalter MASW-011102 Macom basiert auf dem proprietären GaAs-Prozess und bringt es auf Schaltzeiten von 40 ns.

Der SPDT-Schalter MASW-011102 Macom basiert auf dem proprietären GaAs-Prozess und bringt es auf Schaltzeiten von 40 ns. (Bild: Macom)

Basierend auf dem proprietären GaAs-Prozess des Unternehmens kommt derSPDT- Baustein (Single pole, double throw) auf eine Schaltgeschwindigkeit von nur 40 ns. Im Interesse einer einfachen Fertigung ist der HF-Schalter in einem bleifreien 3 mm großen PQFN-14-SMD-Gehäuse untergebracht.

Der robuste Produktionsprozess erfolgt mit vollständiger Oberflächenpassivierung. Das Anwendungsspektrum reicht von Prüf- und Messsystemen über Electronic-Warfare-Applikationen bis zu Breitband-Kommunikationssystemen.

 

(mou)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?