Der SPDT-Schalter MASW-011102 Macom basiert auf dem proprietären GaAs-Prozess und bringt es auf Schaltzeiten von 40 ns.

Der SPDT-Schalter MASW-011102 Macom basiert auf dem proprietären GaAs-Prozess und bringt es auf Schaltzeiten von 40 ns. (Bild: Macom)

| von Redaktion

Basierend auf dem proprietären GaAs-Prozess des Unternehmens kommt derSPDT- Baustein (Single pole, double throw) auf eine Schaltgeschwindigkeit von nur 40 ns. Im Interesse einer einfachen Fertigung ist der HF-Schalter in einem bleifreien 3 mm großen PQFN-14-SMD-Gehäuse untergebracht.

Der robuste Produktionsprozess erfolgt mit vollständiger Oberflächenpassivierung. Das Anwendungsspektrum reicht von Prüf- und Messsystemen über Electronic-Warfare-Applikationen bis zu Breitband-Kommunikationssystemen.

 

(mou)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?