Mit einer Größe von 2,6 mm x 1,6 mm x 0,7 mm sind der JT21S und der JT21SV die kleinsten Vertreter der JT-Produktfamilie.

Mit einer Größe von 2,6 mm x 1,6 mm x 0,7 mm sind der JT21S und der JT21SV die kleinsten Vertreter der JT-Produktfamilie. (Bild: Jauch Quartz)

Das verbesserte Pad-Layout sorgt darüber hinaus für eine hohe Kompatibilität mit vielen Applikationen. Unter der Bezeichnung JT21SV bietet Jauch das Bauteil zudem als VCTCXO-Modell mit zusätzlicher Spannungssteuerung an. Diese Variante ermöglicht Entwicklern ein Feintuning der gewünschten Ausgangsfrequenz um mindestens ± 8,0 ppm. Der JT21S und der JT21SV sind im Frequenzbereich von 9,5 MHz bis 52,0 MHz erhältlich und arbeiten im Betriebsspannungsbereich von 1,8 Volt bis 3,3 Volt.

Dank ihres für die JT-Serie typischen Clipped-Sine-Ausgangs verfügen beide Oszillatoren über eine geringe Stromaufnahme. Außerdem sind beide Bauteile für den industriellen Arbeitstemperaturbereich von -40 °C bis 85 °C erhältlich. Neben IoT-Applikationen profitieren Metering-Lösungen oder Consumer-Produkte von der Frequenzstabilität der neuen Bauteile.

(prm)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Jauch Quartz GmbH

In der Lache 24
78056 Villingen-Schwenningen
Germany