Würth

USB-Filterplatine für EMV-Applikationen. (Bild: Würth)

Für eine physikalisch sichere und störfeste Datenübermittlung bei gleichzeitig geringer Störemission benötigt Übertragungs-Hardware nach USB-2.0-Standard eine gute Befilterung und ein sorgfältiges Schaltungslayout. Würth Elektronik Eisos bietet hierfür spezielle Drosseln, Ferrite, Kappdioden-Arrays und fertige EMV-Filter-Module wie auch fachliche Kompetenz in Form einer deutschsprachigen Applikationsschrift zum Thema USB und elektromagnetische Verträglichkeit. Die Abhandlung erläutert einige technische USB-Eigenschaften, erörtert EMV-Schaltungskonzepte, den Vorteil verdrillter Datenleitungen sowie eine geeignete LC-Befilterung und Störpegelbegrenzung durch Kappdioden. Ergänzend geben diverse Dämpfungsverläufe, Messschriebe, Design-Rules fürs Layout wie auch das USB-2.0-EMC-Application-Board von Eisos praxisbezogene Hilfestellung für einen Schaltungsaufbau mit guter EMV.

(jwa)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

Max-Eyth-Straße 1
74638 Waldenburg
Germany