| von mannel

Wind River: Erweiterungen sowie Plug-ins für die Integration in Linux- und VxWorks-Plattformen kennzeichnen die Eclipse-basierte Entwicklungsumgebung Workbench-Version 2.6. Sie vereinfacht die Integration der von der Entwicklungssuite bereit gestellten Standardwerkzeuge für Design, Analyse und Test in bereits bestehende Projekte sowie Abläufe und unterstützt das Einbinden der Tools in vorhandene Eclipse-Installationen. Mit diesen Funktionen lassen sich die Middleware-Techniken der VxWorks- und Linux-Plattformen des Herstellers besser nutzen und komplexe Projekte einfacher bewältigen. Die Workbench ist nun mit den Eclipse C/C++ Entwicklungswerkzeugen CDT kompatibel, so dass sich CDT- und Workbench-Projekte in derselben Eclipse-Shell betreiben lassen. (rm)


 


652iee0407

(Evelyn Hochholzer)

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?