Kein Bild vorhanden

Phoenix Contact: Die Produktfamilie Factory Line Wireless LAN (FL WLAN) unterstützt den Aufbau drahtloser Netzwerke gemäß IEEE 802.11 b/g in Werk- und Lagerhallen. Dabei sind die WLAN-Module durch ein robustes Metallgehäuse, hohe Vibrations- und Schockfestigkeit sowie einen Einsatztemperaturbereich von 20 bis 55 °C gekennzeichnet. Außerdem unterstützen sie die aktuell höchsten Sicherheitsstandards nach IEEE 802.11i.


Wegen ihres ansprechenden Gehäuses lassen sich die Funkkomponenten auch in repräsentativen Räumen montieren. Neben einem Access Point gibt es einen Dual Access Point mit zwei Funk-Interfaces sowie einen Ethernet Client Adapter, über den sich Ethernet-fähige Komponenten in das Wireless LAN integrieren lassen. Alle WLAN-Module können mit 24 VDC oder über Power over Ethernet PoE nach IEEE 802.3af versorgt werden. (rm)


 


584iee1106

(E. von der Weppen)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Phoenix Contact Deutschland GmbH

Flachsmarktstraße 8
32825 Blomberg
Germany