Kein Bild vorhanden

Das AS-i/Profibus Gateway in Edelstahl von Bihl + Wiedemann komplettiert den AS-i-Standard durch seine ausgereiften Diagnose- und Instandhaltungsfunktionen. Dazu zählen die Doppeladresserkennung sowie die Integration von Erdschluss-, Stör- und Überspannungswächtern. Jede dieser Informationen kann direkt am Display, in der Software AS-i Control Tools über die RS232-Schnittstelle so wie über den Profibus auf der SPS abgerufen werden. Bei dem Gateway ist kein zusätzliches Diagnosegerät notwendig, denn die Informationen werden direkt im Gateway erfasst. Es kann die Inhalte automatisch an die Steuerung weiterleiten. (boe)


HMI 2006: Halle 9, Stand H01


 


569iee0406

(Claus Reinecke)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Bihl + Wiedemann GmbH Automatisierungstechnik

Floßwörthstr. 41
68199 Mannheim
Germany