Kein Bild vorhanden

MSC: Eine hohe Rechenleistung und Multimedia-Eigenschaften bei gleichzeitig niedrigem Stromverbrauch kombiniert das speziell für raue Umgebungen ausgelegte CPU-Modul EXM32-AU1250. Die Baugruppe entspricht dem System-On-Module-Standard EXM-32 des Herstellers. Das Modul basiert auf der RMI Alchemy Au1250 RISC-CPU mit 16 KB Daten- und 16 KB Instruction-Cache und ist in zwei Versionen zu haben. Als Variante spezifiziert für den Umgebungstemperaturbereich von 0 bis 70 °C, arbeitet der Prozessor mit einer Taktfrequenz von 600 MHz. Im industriellen Temperaturbereich von -40 bis 85 °C taktet er immerhin noch mit 500 MHz. Auf dem Board befinden sich bis zu 256 MB DDR2-SDRAM und maximal 128 MB NOR-Flash. Optional lassen sich zusätzlich bis zu 512 MB Nand-Flash integrieren. Die Multimedia-Features des CPU-Moduls umfassen neben dem Support von MPEG1/2/4 auch WMV- und DivX-Video-Decodierung. Der LCD-UMA-Grafikcontroller hat eine Auflösung bis 1.600 x 900 Bildpunkten. Neben dem Flat Panel / CRT- und einem 8 Bit breiten BT.656 Kamera-Interface sorgt eine Reihe von I/O-Schnittstellen für hohe Flexibilität. (rm)

613iee1007

(Wolfgang Eisenbarth)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

MSC Vertriebs GmbH

Industriestraße 16
76297 Stutensee
Germany