Kein Bild vorhanden

Quelle: Ersa

Quelle: Ersa

Die Ersa EA 55 i ist ein kompaktes, leistungsstarkes Filtergerät zur wirtschaftlichen und intelligenten Lötrauchabsaugung am Arbeitsplatz. Über ein Schnittstellenkabel lassen sich sowohl i-CON1-C als auch i-CON2-C-Lötstationen mit dem Gerät verbinden. Es arbeitet wahlweise im Dauerbetrieb oder wenn die angeschlossene Lötstation aktiviert wird. Der Absaugarm ist flexibel und kann leicht an die gewünschte Absaugposition angepasst werden. Der Geräuschpegel ist niedrig. Zur Reinigung des Lötrauchs nimmt der Vorfilter zunächst die großen Partikel auf. Anschließend absorbiert der HEPA-Partikelfilter die verbliebenen Partikel, bevor im letzen Schritt der Aktivkohlefilter die gesundheitsschädlichen Gase bindet. Dabei bewirkt die kräftige Absaugturbine ein nahezu gleichbleibendes Absaugvolumen während der gesamten Filterlebensdauer. Ein optisches Signal zeigt nötige Filterwechsel an.

500pr0410

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ERSA GmbH

Leonhard-Karl-Str. 24
97877 Wertheim
Germany