Screenshot_Test Management Software_LX

Die Test Management Software setzt auf Übersichtlichkeit und Leistung für kleinere Systeme. (Bild: LXinstruments)

Bei der Entwicklung des Testsequenzers LX-TMS (Test Management Software) ging es LXinstruments hauptsächlich um Übersichtlichkeit und Leistung statt maximalen Funktionsumfang. Denn gerade für kleinere Systeme ist es meist ohnehin von Vorteil, die notwendigen Basisfunktionen transparent und schnell bedienen zu können, während der volle Funktionsumfang großer Sequenzer überhaupt nicht erforderlich ist. So hat die Software eine intuitive Oberfläche und speichert Testpläne in einem offenen XML-Format. Basis ist das Benutzeroberflächen-Framework WPF (Windows Presentation Foundation), die Anwendung ist multiprozessorfähig und nutzt die Task Parallel Library (TPL) für die Parallelisierung der Prozesse. Der Testsquenzer eignet sich für den Einzelbetrieb oder lässt sich nahtlos in die hausinterne Softwaresuite TSCOE integrieren.

Productronica 2021: Halle A1, Stand 549

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

LXinstruments GmbH

Rudolf-Diesel-Straße 36
71154 Nufringen
Germany