Kein Bild vorhanden

Die Leiterplatten-Layouts dafür haben die Studenten selbst erstellt, darunter auch die sehr speziellen Dickkupfer-Platinen zur Verschaltung der Zellen im Batterypack des Elektrofahrzeuges sowie die Platinen zur Steuerung der Zentralelektrik. Leistungselektronik und Sensorik gehören zu dem Rennwagen und werden von KSG bereitgestellt. Bei den vergangenen beiden Wettbewerben „fuhren“ die Zwickauer mit den beiden Vorgängermodellen jeweils auf Platz 3 der Rangliste.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

KSG GmbH

Auerbacher Str. 3-5
09390 Gornsdorf
Germany