Das automatisierte Hybrid-Reworksystem für große Boards hat einen Namen: HR 600 XL. Ersa

Das automatisierte Hybrid-Reworksystem für große Boards hat einen Namen: HR 600 XL. (Bild: Ersa)

Bereits mit dem Reworksystem HR 600/2 Voidless sorgte der Maschinenbauer für Furore, war es doch möglich, durch Anregung der Platine mit einer Sweep-Bewegung, die Voidbildung im Reworkprozess erheblich zu minimieren.

Dadurch bleibt die Voidbildung unter der kritischen Grenze von 2 Prozent. Mit dem neuen Hybrid-Reworksystem HR 600 XL lassen sich jetzt auch bis zu 625 mm x 625 mm große Elektronikbaugruppen und Komponenten mit Abmaßen von bis zu 60 mm x 60 mm problemlos verarbeiten. Ausgestattet mit innovativen IR-Matrix-Strahlern ist das System auch für sehr massehaltige Anwendungen geeignet.

Productronica 2017: Halle A4, Stand 171

(mrc)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ERSA GmbH

Leonhard-Karl-Str. 24
97877 Wertheim
Germany