SMT-Bestücker YRM20 von Yamaha

Der SMT-Bestücker YRM20 bietet eine Platziergenauigkeit von ±25 µm (Cpk ≥ 1,0) und unterstützt so die Montage von Mikrochip-Bauteilen der Größe 0201. (Bild: Yamaha)

Mit seiner hohen Platziergenauigkeit von ±25 µm (Cpk ≥ 1,0) unterstützt er die Montage von Mikrochip-Bauteilen der Größe 0201 (0,25 mm x 0,125 mm). Die bestückbaren Bauteilgrößen reichen von 0201 bis 12 x 12 (mm) für den RM-Kopf und B 55 x L 100 (mm) für den HM-Kopf.

Die neue Bauteilerkennungskamera der Maschine wechselt zwischen Linien- und Flächenbildern für eine flexible, schnellere und qualitativ hochwertigere Erkennung. Darüber hinaus kann das neu entwickelte Transportsystem eine maximale Nutzenbreite von 510 mm aufnehmen. Das optimierte Layout verbessert die Übergabegeschwindigkeit und reduziert die für den Nutzenwechsel benötigte Zeit. Die Übernahme der von der modularen Premium-Baureihe Σ stammenden Overdrive-Antriebstechnik, mit der eine hocheffiziente Produktion realisiert wurde, reduziert die Einschränkungen beim Bestückkopf-Zugang, wenn die vordere und hintere Tischseite sich gegenseitig behindern. Darüber hinaus wurde die grafische Bedienoberfläche überarbeitet, was die intuitive Bedienung noch weiter vereinfacht.

SMT Connect 2020: Halle 4, Stand 319

(pg)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?