750pr0417_Ersa-_Versaflow_4-55 mit Versaflex

(Bild: Ersa)

750pr0417_Ersa_Ecoselect 4

Selektivlötsystem Ecoselect 4 Ersa

Versaflex-Selektivlötmodul für Versaflow 4/55 Ersa

Versaflex-Selektivlötmodul für Versaflow 4/55 Ersa

Beim Lötmodul für die Inline-Selektivlöt-Plattform Versaflow 4/55 sind die auf zwei unabhängigen Achsensystemen verbauten Löttiegel individuell in x/y/z-Richtung einstell- und verfahrbar. Mit beiden lassen sich völlig unabhängig voneinander Flachbaugruppen löten. Auch simultanes Löten auf Mehrfachboards in x- oder y-Richtung ist möglich. Die vor dem Fluxmodul platzierte Versascan-Einheit dagegen liest Codierungen, erkennt Bad-Boards in Nutzenleiterplatten, prüft Bauteilpräsenz und -polung und kontrolliert die Transportrichtung. Das ebenfalls preisgekrönte Reworksystem HR 550 verfügt über ein 1500-W-Hybrid-Heizelement, um SMT-Komponenten bis 70 x 70 mm2 zu verarbeiten. Dabei sorgt eine 2400-W-Infrarot-Untenheizung mit drei Heizzonen für homogene Erwärmung. Geeignet für kleine bis mittelgroße Serien schließlich ist die als Inline- oder Batch-Selektivlötsystem ausgelegte Ecoselect 4: Per Rollentransport meistert die kompakte Maschine Boards bis 508 x 508 mm2. Auf Wunsch stehen ein zweiter Sprühkopf und das Doppeltiegelsystem bereit.

SMT Hybrid Packaging 2017. Halle 4, Stand 111

(mou)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ERSA GmbH

Leonhard-Karl-Str. 24
97877 Wertheim
Germany