Beck IPC: Der IPC@Chip im DIL32-Modulgehäuse kombiniert die Leistung des Modells SC123/SC143 mit der einfachen Handhabung des Typs SC12/SC13. Mit seinem steckbaren Gehäuse ist er speziell für solche Anwendungen vorgesehen, bei denen der Einsatz eines steckbaren Embedded-Moduls aus Fertigungs- oder Servicegründen vorteilhaft ist. Der SC23 mit IPC@Chip RTOS ist Software-kompatibel zu SC12/SC13 und SC123/SC143. Prozessor- und Speicherausstattung entsprechen mit 96 MHz Taktfrequenz, 8 MB RAM und 2 MB Flash dem SC123. Das 3,3-V-Design reduziert die Stromaufnahme und der parallele Adress-/Datenbus wurde durch eine schnelle SPI- und I2C-Bus-Schnittstelle ersetzt. RS232/TTL-Schnittstellen und 17 GPIO-Pins unterstützen die direkte Ansteuerung der lokalen E/As. Hinzu gekommen sind zwei CAN2.0-Schnittstellen und eine USB Host/Device-Schnittstelle. (rm)

607iee1107