Produktentstehungsprozess in sechs Schritten.

Der Produktentstehungsprozess erfolgt anhand von sechs Schritten. Heitec

Die Embedded-Systemplattform Heisys von Heitec kann unter anderem als universelles Gateway oder als Edge-Computer insbesondere für IoT- sowie mobile Anwendungen eingesetzt werden. Während der Entstehung von Heisys wurden sechs Schritte bis hin zur vollständigen Systemintegration durchlaufen. Diese sechs Schritte sind: Spezifikation, Hardware-Entwicklung, Software-Entwicklung, Board-Fertigung, Gehäusetechnik und Systemintegration.

Aufgrund der Modularität dieser Systemplattform ist es möglich, Anwendungen mit intensiver Datenverarbeitung schnell, flexibel, ausfall­sicher und ohne großen Aufwand zu realisieren. Dieses neue Produkt, multidimensional skalierbar und modular ausgelegt, dient den Anwender als sehr gute Basis für die schnelle Realisierung ihrer Applikation. Unter anderem kann es auch als Gateway oder Box-PC eingesetzt werden. Durch die Verwendung standardisierter Prozessor- und I/O-Module kann das System sowohl auf die gewünschte Rechenleistung skaliert als auch um die benötigten Kommunikationsschnittstellen erweitert werden. Durch die Zulassung nach EN50155 ist das Heisys zudem für den mobilen Einsatz als Rolling-Stock zertifiziert.

Neu sind weiterhin zwei VPX-Systemplattformen unterschiedlicher Formfaktoren. Diese neuesten VPX-Systemplattformen wurde zum einen als optimierte Erweiterung zum bisherigen Portfolio, zum anderen für den Einsatz in rauen Umgebungen entwickelt.

Embedded World: Halle 1, Stand 340