Hirschmann: Der managebare Fast/Gigabit-Ethernet-Switch MACH 1000 erfüllt die Anforderungen der IEC 61850 und eignet sich für den Temperaturbereich von -40 bis 85 °C. Zu den Merkmalen gehören eine hohe Vibrationsfestigkeit sowie eine weitgehende Unempfindlichkeit gegen elektrostatische Entladungen und Magnetfelder. Zum Schutz vor Betauung können die Leiterplatten optional mit einem speziellen Lack versehen werden (conformal coating). Damit eignet sich der Switch insbesondere für den Einsatz unter extremen Umgebungsbedingungen. Er enthält zwei Gigabit-Uplinks (1000 Base-TX), die als Combo-Ports ausgeführt sind und deshalb wahlweise auch mit SFP-Fiber-Modulen bestückt werden können (1000 Base-FX/SX/LX/LH). Die bis zu 26 Fast-Ethernet-Ports lassen sich nach dem Baukastenprinzip für verschiedene Stecker und Kabel individuell zusammenstellen. (rm)

560iee0707