Andreas Scheffer, Deutschland-Chef Graphcore

Mit Andreas Scheffer konnte Europas einziger KI-Chiphersteller einen erfahrenen Manager für sich gewinnen, der 17 Jahre lang das Deutschlandgeschäft von FPGA-Hersteller Xilinx geleitet hat. Europe_Graphcore

Der neue Deutschland-Chef von Graphcore, Andreas Scheffer, leitete seit 17 Jahren das Deutschlandgeschäft des FPGA-Herstellers Xilinx. Zuvor war er unter anderem als Global Account Director und Area Sales Director Central Europe für den EDA-Softwareanbieter Cadence tätig. Als Territory Manager Central Europe und Automotive EMEA wird Scheffer von München aus die deutschen Kunden und Partner von Graphcore betreuen und das Deutschlandgeschäft des KI-Chipherstellers ausbauen.

Bildergalerie:„Die aktuellen Personal-News auf einen Klick”
<strong>Qualcomm: Cristiano Amon folgt auf Steve Mollenkopf als CEO</strong><br>Das Board of Directors von Qualcomm hat Cristiano Amon zum Nachfolger von Steve Mollenkopf als CEO mit Wirkung zum 30. Juni 2021 gewählt. Mollenkopf tritt dann in den Ruhestand ein.


<br><a href="https://www.all-electronics.de/qualcomm-cristiano-amon-folgt-auf-steve-mollenkopf-als-ceo" target="_blank">Mehr zum Thema erfahren Sie hier!</a>
<strong>Gerald Vogt ist neuer CEO der Stäubli Group</strong><br>Zum 1. Januar 2021 hat Gerald Vogt den Vorsitz (CEO) der schweizer Stäubli Group übernommen. Zum gleichen Zeitpunkt übernahm Christophe Coulongeat die weltweite Verantwortung für die Robotics-Sparte.

<br><a href="https://www.all-electronics.de/gerald-vogt-ist-neuer-ceo-der-staeubli-group" target="_blank">Mehr zum Thema erfahren Sie hier!</a>
<strong>Magna ernennt Swamy Kotagiri zum neuen CEO</strong><br>Swamy Kotagiri arbeitet seit mehreren Jahrzenten bei Magna und übernahm jetzt die Stelle des CEOs.
<br><a href="https://www.all-electronics.de/magna-ernennt-swamy-kotagiri-zum-neuen-ceo" target="_blank">Mehr zum Thema erfahren Sie hier!</a>
<strong>Vector Informatik erweitert die Geschäftsführung</strong><br>Informatiker Dr. Stefan Krauß wird drittes Mitglied in der Geschäftsführung bei Vector Informatik.
<br><a href="https://www.all-electronics.de/vector-informatik-erweitert-die-geschaeftsfuehrung" target="_blank">Mehr zum Thema erfahren Sie hier!</a>
<strong> Bosch Rexroth beruft Dr. Steffen Haack als Vorstand für Entwicklung</strong><br>Zum 1. Januar 2021 wird Dr. Steffen Haack erneut Mitglied des Vorstands bei Bosch Rexroth. Seine Aufgaben umfassen die Entwicklungsaktivitäten des Unternehmens sowie die Verantwortung für die drei Produktbereiche der industriellen Hydraulik.<br><a href="https://www.all-electronics.de/bosch-rexroth-beruft-dr-steffen-haack-als-vorstand-fuer-entwicklung" target="_blank">Mehr zum Thema erfahren Sie hier!</a>
<strong> Harman: Christian Sobottka wird Präsident der Automotive Division</strong><br>Zum 1. Januar 2021 übernimmt Christian Sobottka die Rolle des Präsidenten der Automotive Division der Harman International Industries, einer Tochtergesellschaft von Samsung Electronics.
.<br><a href="https://www.all-electronics.de/harman-christian-sobottka-wird-praesident-der-automotive-division/" target="_blank">Mehr zum Thema erfahren Sie hier!</a>
<strong> Altair: Matthew Brown wird neuer Finanzvorstand</strong><br>Der US-amerikanische Software-Hersteller Altair hat Matthew Brown zum 1. Januar 2021 zum Senior Vice President ernannt. Am 16. März 2021 wird er dann die Position des Chief Financial Officer (CFO) bei Altair übernehmen.<br><a href="https://www.all-electronics.de/altair-matthew-brown-wird-neuer-finanzvorstand">Mehr zum Thema erfahren Sie hier!</a>
<strong> Universal Robots: Andrea Alboni ist Regional Sales Director für Westeuropa</strong><br>Andrea Alboni leitet seit dem 1. Dezember 2020 die Region Westeuropa für Universal Robots. Der bisherige Regional Sales Manager verantwortet als Regional Sales Director die gesamten Aktivitäten des Cobot-Herstellers in Deutschland, Österreich und der Schweiz.<br><a href="https://www.all-electronics.de/universal-robots-andrea-alboni-ist-regional-sales-director-fuer-westeuropa/">Mehr zum Thema erfahren Sie hier!</a>
<strong> ChargeUp Europe ernennt Christopher Burghardt zum Präsidenten

</strong><br> ChargeUp Europe, ein Bündnis von Unternehmen zum Aufbau einer Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Europa, hat den Geschäftsführer von Chargepoint, Christopher Burghardt, zum Vorsitzenden (President) für das erste volle Geschäftsjahr ernannt.
 <br><a href= https://www.all-electronics.de/eu-weite-ladeinfrastruktur-chargeup-europe-ernennt-christopher-burghardt-zum-praesidenten/ " target="_blank">Den ausführlichen Artikel finden Sie hier.</a>
<strong> Ex-Xilinx Leiter ist neuer Deutschland-Chef von Graphcore
</strong><br> Der britische KI-Chip-Hersteller Graphcore hat mit Andreas Scheffer einen neuen Deutschland-Chef berufen, der vorher bei Xilinx war. Mit dem Supercomputerhersteller Megware erweitert Graphcore zudem sein Elite-Partnerprogramm für KI-Anwendungen.
 <br><a href=https://www.all-electronics.de/ex-xilinx-leiter-ist-neuer-deutschland-chef-von-graphcore/ " target="_blank">Den ausführlichen Artikel finden Sie hier.</a>
<strong> Zäsur bei ABB-Tochter B&R Automation: Hans Wimmer geht von Bord</strong><br> Nach 34 Jahren verlässt der Österreichische B&R-Chef Hans Wimmer zum Jahresende das Unternehmen. Sein Interims-Nachfolger steht bereits fest: der bisherige Chief Financial Officer Clemens Sager übernimmt. <br><a href="https://www.all-electronics.de/zaesur-bei-abb-tochter-br-automation-hans-wimmer-geht-von-bord/" target="_blank">Den ausführlichen Artikel finden Sie hier.</a>
<strong> Isabellenhütte Heusler strukturiert Geschäftsführung um</strong><br> Die Isabellenhütte Heusler, ein Hersteller von Widerständen sowie Präzisionslegierungen und Strommessgeräten, strukturiert die Geschäftsführung um. Der bisherige Geschäftsführer Jürgen Brust geht zum 31. Dezember 2020 in Ruhestand. <br><a href="https://www.all-electronics.de/isabellenhuette-heusler-strukturiert-geschaeftsfuehrung-um/" target="_blank">Den ausführlichen Artikel finden Sie hier.</a>
<strong> Jörg Reger leitet Automobilgeschäft der Robotik-Division von ABB</strong><br> Jörg Reger ist neuer Leiter der globalen Business Line Auto OEM der Robotik-Division von ABB. Er folgt auch Michael Larsson, der ABB verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen.  <br><a href=" https://www.all-electronics.de/joerg-reger-leitet-automobilgeschaeft-der-robotik-division-von-abb/" target="_blank">Den ausführlichen Artikel finden Sie hier.</a>
<strong> Universal Robots Präsident Jürgen von Hollen verlässt das Unternehmen</strong><br> Jürgen von Hollen, Präsident von Universal Robots (UR), hat sich entschieden, das Unternehmen zum 31. Dezember 2020 zu verlassen. Er strebt eine neue Tätigkeit außerhalb des UR-Wettbewerbsumfeldes an. <br><a href="https://www.all-electronics.de/universal-robots-praesident-juergen-von-hollen-verlaesst-das-unternehmen/" target="_blank">Den ausführlichen Artikel finden Sie hier.</a>
<strong> Lutz Evert ist neuer Geschäftsführer bei Carlo Gavazzi</strong><br> Lutz Evert ist neuer Geschäftsführer der Carlo Gavazzi GmbH, der Vertriebsniederlassung der Schweizer Carlo Gavazzi Holding AG in Deutschland. Er folgt auf Francisco Garcia. <br><a href="https://www.all-electronics.de/lutz-evert-ist-neuer-geschaeftsfuehrer-bei-carlo-gavazzi/" target="_blank">Den ausführlichen Artikel finden Sie hier.</a>
<strong> Infineon Dresden: Thomas Morgenstern wird Geschäftsführer</strong><br> Thomas Morgenstern wird am 1. Januar 2021 Geschäftsführer bei Infineon Dresden. Er folgt auf Rutger Wijburg, der in die Konzernzentrale nach München wechselt.
<br><a href=" https://www.all-electronics.de/infineon-dresden-thomas-morgenstern-wird-geschaeftsfuehrer/" target="_blank">Den ausführlichen Artikel finden Sie hier.</a>
<strong> Weidmüller Deutschland: Neuer Geschäftsführer und Regionalleiter </strong><br> Weidmüller stellt seine deutsche Vertriebsgesellschaft Weidmüller Deutschland neu auf. Ab sofort übernimmt Dr. Christian von Toll die Geschäftsführung Weidmüller Deutschland sowie die Regionalleitung der deutschsprachigen Länder Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH). <br><a href=" https://www.all-electronics.de/weidmueller-deutschland-neuer-geschaeftsfuehrer-und-regionalleiter/" target="_blank">Den ausführlichen Artikel finden Sie hier.</a>
<strong> Nikolai Setzer wird neuer Continental-Vorstandsvorsitzender</strong><br> Der Aufsichtsrat der Continental AG ernennt Nikolai Setzer zum neuen Vorsitzenden des Vorstands mit Wirkung ab 1. Dezember 2020. Setzer folgt auf Dr. Elmar Degenhart, der angekündigt hatte, sein Amt aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig niederlegen zu wollen.<br><a href=" https://www.all-electronics.de/nikolai-setzer-wird-neuer-continental-vorstandsvorsitzender/" target="_blank">Den ausführlichen Artikel finden Sie hier.</a>
<strong> Danfoss Drives: Jaime Obiols ist neuer Senior Sales Director für Deutschland </strong><br> Seit dem 1. Oktober 2020 leitet Jaime Obiols als Senior Sales Director das Vertriebsteam von Danfoss Drives in Deutschland. Er folgt auf Tobias Dietz, der sich einer neuen beruflichen Aufgabe stellt. <br><a href="https://www.all-electronics.de/ danfoss-drives-jaime-obiols-ist-neuer-senior-sales-director-fuer-deutschland " target="_blank">Den ausführlichen Artikel finden Sie hier.</a>
<strong> Igus erweitert Geschäftsführung</strong><br>Gerhard Baus, New Businesses, Michael Blass, e-kettensysteme, Tobias Vogel, Gleitlager & Lineartechnik, sowie Artur Peplinski, igus International, ergänzen die Unternehmensführung von Igus rund um Frank Blase.<br><a href="https://www.all-electronics.de/igus-erweitert-geschaeftsfuehrung/" target="_blank">Den ausführlichen Artikel finden Sie hier.</a>
<strong> Etas beruft neue Geschäftsführung</strong><br>Die Bosch-Tochter Etas, Lösungsanbieter zur Entwicklung von Embedded Systemen, hat zum 1. Januar 2021 drei neue Geschäftsführer berufen: Christoph Hartung als Vorsitzender sowie Hans-Günter Gromeier und Götz Nigge.<br><a href="https://www.all-electronics.de/etas-beruft-neue-geschaeftsfuehrung/" target="_blank">Den ausführlichen Artikel finden Sie hier.</a>
<strong>Rehm erweitert Vertriebsstruktur in Süd-Ost-Asien </strong><br>Im September 2020 hat Rehm Thermal Systems Andy Wang offiziell zum Asia-Pacific Sales Director ernannt. Er ist damit für die Leitung der Vertriebs- und Marketingteams in Asien verantwortlich.<br><a href="https://www.all-electronics.de/rehm-erweitert-vertriebsstruktur-in-sued-ost-asien/" target="_blank">Mehr zum Thema erfahren Sie hier!</a> <br><sub>
<strong> EMS-Unternehmen Elektron stockt Engineering auf</strong><br>Seit Anfang Oktober verstärkt Andreas Schöppel das Team bei Electron Systeme in Weißenohe. Als Projekt-Ingenieur bildet er die zentrale Schnittstelle zwischen den Kunden und der Entwicklungsabteilung und kann dabei auf sein umfangreiches Anwendungswissen in der Steuerungs- und Regelungstechnik sowie in der Medizintechnik zurückgreifen.<br><a href="https://www.all-electronics.de/ems-unternehmen-elektron-stockt-engineering-auf-2/" target="_blank">Mehr zum Thema erfahren Sie hier!</a>
<strong> Gilles Beltran wird Präsident von Avnet Silica</strong><br>Der bisherige Vice President Sales & Supplier Management von Avnet Silica, Gilles Beltran, tritt am 1. Januar 2021 die Nachfolge von Mario Orlandi als Präsident von Avnet Silica an.<br><a href="https://www.all-electronics.de/gilles-beltran-wird-praesident-von-avnet-silica/" target="_blank">Mehr zum Thema erfahren Sie hier!</a>
<strong> Productware erteilt Agnieszka Zeller Prokura</strong><br>Der EMS-Anbieter Productware aus Dietzenbach hat im Juni 2020 Agnieszka Zeller Prokura erteilt.<br><a href="https://www.all-electronics.de/productware-erteilt-agnieszka-zeller-prokura/" target="_blank">Mehr zum Thema erfahren Sie hier!</a>
<strong> Thomas Staudinger wird Präsident von EBV Elektronik</strong><br>Thomas Staudinger folgt auf Slobodan Puljarevic als Präsident von EBV Elektronik. Der bisherige Senior Vice President Sales & Demand Creation soll EBV in die Zukunft führen.<br><a href="https://www.all-electronics.de/thomas-staudinger-wird-praesident-von-ebv-elektronik/" target="_blank">Mehr zum Thema erfahren Sie hier!</a>
<strong> Ralf Bühler wird 2021 CEO von Conrad</strong><br>Conrad hat die Erkenntnisse seines Transformationsprogramms umgesetzt. Als nächster Schritt erfolgt 2021 die Ernennung von Ralf Bühler zum CEO des Unternehmens. Zudem verstärkt der Plattformexperte Dr. Tim Busse den Verwaltungsrat von Conrad.<br><a href="https://www.all-electronics.de/ralf-buehler-wird-2021-ceo-von-conrad/" target="_blank">Mehr zum Thema erfahren Sie hier!</a>
<strong> Satish Dhanasekaran ist neuer COO von Keysight Technologies</strong><br>Der CTO Jay Alexander geht Ende 2021 in den Ruhestand. Die COO-Organisation soll künftig die Schlüsselfunktionen des Unternehmens zusammenführen und dabei einen ganzheitlichen und durchgängigen Ansatz verfolgen, um den Anwendern von Keysight bestmöglich zu dienen.<br><a href="https://www.all-electronics.de/satish-dhanasekaran-ist-neuer-coo-von-keysight-technologies/" target="_blank">Mehr zum Thema erfahren Sie hier!</a>
<strong> Imagination gewinnt Simon Beresford-Wylie als CEO</strong><br>Beresford-Wylie folgt bei dem Halbleiter-IP-Anbieter Imagination Technologies auf Interim-CEO Ray Bingham. Der Mitbegründer des Imagination-Eigners Canyon Bridge bleibt Executive Chairman des Unternehmens.<br><a href="https://www.all-electronics.de/imagination-gewinnt-simon-beresford-wylie-als-ceo/" target="_blank">Mehr zum Thema erfahren Sie hier!</a>
<strong> Ex-Mentor-Manager Matthias Knoppik wechselt zu Arrow Electronics</strong><br>Matthias Knoppik ist von Arrow Electronics zum Regional Vice President Sales DACH des Geschäftsbereich Components berufen worden. Knoppik kommt von Mentor, a Siemens business.<br><a href="https://www.all-electronics.de/mentor-manager-matthias-knoppik-wechselt-zu-arrow-electronics/" target="_blank">Mehr zum Thema erfahren Sie hier!</a>
<strong> Wolfram Harnack wird Geschäftsführer von Rohm Europe</strong><br>Rohm hat die Position eines Geschäftsführers für die europäischen Aktivitäten geschaffen, um den Umsatz zu steigern. Für die Position gewann das Unternehmen Wolfram Harnack, der von Mitsubishi kommt.<br><a href="https://www.all-electronics.de/wolfram-harnack-wird-geschaeftsfuehrer-von-rohm-europe/" target="_blank">Mehr zum Thema erfahren Sie hier!</a>

Neuer Partner für KI-Anwendungen

Mit dem Computerhersteller Megware Computer Vertrieb und Service arbeitet Graphcore mit einem neuen Partner zusammen, um seine Computing-Lösungen für Künstliche-Intelligenz- (KI) Anwendungen der nächsten Generation europaweit anzubieten. Das Unternehmen verfügt über mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung bei Design, Aufbau, Test und Installation von Hochleistungscomputersystemen (HPC) für Rechenzentren in Europa, unter anderem für große Forschungsinstitute und die Industrie. Jetzt bietet Megware auch Beratung sowie Hard- und Software-Lösungen auf Basis der Graphcore-Prozessoren IPU-M2000 und IPU-POD64 für Rechenzentren.

Bildergalerie:„Das sind die Top 10 der Superrechner weltweit”
Neu in der Spitze der Top500Liste ist Dammam-7 auf Platz 10. Es ist bei Saudi Aramco in Saudi-Arabien installiert und ist der erste kommerzielle Supercomputer unter den aktuellen Top 10. Die HPE Cray CS-Storm-Systeme verwenden Intel Gold Xeon-CPUs und NVIDIA Tesla V100-GPUs. Es erreichte 22,4 Petaflops auf dem HPL-Benchmark.
Frontera, ein Dell C6420-System, das im vergangenen Jahr am Texas Advanced Computing Center der Universität von Texas installiert wurde, liegt jetzt auf Platz neun. Es erreicht mit 448.448 seiner Intel Platinum Xeon-Kerne 23,5 Petaflops.
HPC5, ein Dell PowerEdge-System, installiert von der italienischen Firma Eni, belegt Platz 8. Es erreicht mit Intel Xeon Gold-CPUs und Nvidia Tesla V100-GPUs eine Leistung von 35,5 Petaflops. Es ist das leistungsstärkste System in der Liste, das für kommerzielle Zwecke bei einem Kunden eingesetzt wird und damit das zweite in dieser Liste.
Ein neuer Supercomputer, bekannt als das Juwels Booster-Modul, debütiert auf Platz sieben der Liste. Die von Atos gebaute BullSequana-Maschine wurde kürzlich im Forschungszentrum Jülich (FZJ) in Deutschland installiert. Sie ist Teil einer modularen Systemarchitektur, und ein zweites Xeon-basiertes JUWELS-Modul ist auf der TOP500 auf Platz 44 separat aufgeführt. Diese Module werden mit Hilfe der ParTec Modulo Cluster Software Suite integriert. Das Booster-Modul verwendet AMD EPYC-Prozessoren mit Nvidia A100-GPUs zur Beschleunigung. Im Alleingang konnte das Juwels Booster-Modul 44,1 HPL-Petaflops erreichen, was es zum leistungsstärksten System in Europa macht.
Tianhe-2A (Milky Way-2A), ein von Chinas Nationaler Universität für Verteidigungstechnologie (NUDT) entwickeltes und am Nationalen Supercomputerzentrum in Guangzho eingesetztes System, erreicht Platz 6. Es wird von Intel Xeon-CPUs und den Matrix-2000-DSP-Beschleunigern von NUDT betrieben und erreicht 61,4 Petaflops auf HPL.
Auf Platz fünf befindet sich Selene, ein Nvidia DGX A100 SuperPOD, der intern bei der NVIDIA Corp. Er wurde im Juni als Nummer sieben gelistet, hat sich aber in seiner Größe verdoppelt, so dass er in der Liste um zwei Positionen vorgerückt ist. Das System basiert auf AMD EPYC-Prozessoren mit den neuen A100-GPUs von Nvidia zur Beschleunigung. Selene erreichte als Ergebnis des Upgrades 63,4 Petaflops auf HPL.
Sunway TaihuLight, ein vom chinesischen National Research Center of Parallel Computer Engineering & Technology (NRCPC) entwickeltes und am National Supercomputing Center in Wuxi installiertes System, belegt Platz vier. Es wird ausschließlich mit Sunway SW26010-Prozessoren betrieben und erreicht 93 Petaflops auf HPL.
Sierra, ein System am Lawrence Livermore National Laboratory in Kalifornien, liegt mit einem HPL-Wert von 94,6 Petaflops auf dem dritten Platz. Jeder seiner 4.320 Knoten ist mit zwei Power9-CPUs und vier NVIDIA Tesla V100-GPUs ausgestattet.
Summit, ein von IBM im Oak Ridge National Laboratory (ORNL) in Tennessee gebautes System, bleibt mit einer Leistung von 148,8 Petaflops das schnellste System in den USA. Summit hat 4.356 Knoten, von denen jeder zwei 22-Kern-Power9-CPUs und sechs NVIDIA Tesla V100-GPUs beherbergt.
Fugaku bleibt an der Spitze und steigert seine Arm A64FX-Kapazität von 7.299.072 Kernen auf 7.630.848 Kerne. Die zusätzliche Hardware ermöglichte seinen neuen Weltrekord von 442 Petaflops auf HPL. Damit liegt es dreimal vor dem System Nummer zwei in der Liste. Fugaku wurde von Fujitsu konstruiert und ist am Riken Center for Computational Science (R-CCS) in Kobe, Japan, installiert.

Prozessor speziell für KI-Anwendungen

IPU-Prozessoren wie der Colossus Mk2 GC200 von Graphcore bieten speziell für KI-Anwendungen erhebliche Leistungsvorteile im Vergleich zu anderer Computing-Hardware wie GPUs.

IPU-Prozessoren wie der Colossus MK2 GC200 von Graphcore bieten speziell für KI-Anwendungen erhebliche Leistungsvorteile im Vergleich zu anderer Computing-Hardware wie GPUs. Graphcore

Die IPU ist der erste Prozessor, der speziell für KI-Anwendungen entwickelt wurde. Er bietet nach Herstellerangaben erhebliche Leistungsvorteile im Vergleich zu anderer Computing-Hardware (wie GPUs), die häufig für KI-Anwendungen eingesetzt werden. Die Graphcore-IPU ist zudem so konzipiert, dass sie sich für KI-Anwendungen der nächsten Generation eignet – einschließlich Highly-Sparse-Modelle. Beispielsweise ist die IPU-Machine M2000 ein Plug-and-Play-KI-Computing-Blade, das für eine einfache Installation konzipiert ist und Systeme unterstützt, die hoch skalieren. Das schlanke 1HE-Blade liefert 1 PetaFlop KI-Rechenleistung und bietet Netzwerktechnik, die für das KI-Scale-Out optimiert ist. Jede IPU-Machine M2000 wird von vier neuen 7-nm-IPU-Prozessoren Colossus MK2 GC200 von Graphcore angetrieben und durch den Poplar-Software-Stack von Graphcore unterstützt. Die IPU-POD64 ist die Scale-Out-Lösung, die 16 IPU-M2000-Machines umfasst, die mit der IPU-Fabric-Technologie von Graphcore mit extrem hoher Bandbreite vorkonfiguriert und vernetzt sind.

Die Lösungen von Graphcore fanden Microsoft und BWM 2018 so interessant, dass sie 200 Millionen investierten.