Der Fachverband der Bauelemente Distribution (FBDi) bietet branchenspezifische Handlungshilfen zu Regularien sowie einer Verschwiegenheitserklärung (Geheimhaltungserklärung, Non-Disclosure-Agreement beziehungsweise NDA) für Verhandlungen an.

Der FBDi offeriert Muster für Verschwiegenheitserklärungen.

Distributoren erhalten bei dem FBDi Verschwiegenheitserklärungen. Shutterstock

Diese Erklärung ist eine von den Spezialisten der Competence Teams erarbeitete Vorlage für die gesamte Branche, mit Platzhaltern für ausgetauschte, geheimhaltungsbedürftige Informationen, Daten, Unterlagen, mit beidseitigen Regelungen betreffend übermittelter Inhalte. Mit dieser NDA-Vorlage trägt der FBDi den Besonderheiten der Distribution Rechnung. Sie soll allen Ebenen – Hersteller, Kunden, Lieferanten – gerecht werden, denn sie kann gleichermaßen von Herstellern, Kunden, Lieferanten und Bauelementedistributoren genutzt werden. Das NDA-Muster steht ab sofort unter FBDi Mustervorlage zur Geheimhaltungsvereinbarung zwischen Vertragspartnern zum kostenfreien Download.

Als Vertreter von Herstellern und Kunden nimmt die Distribution eine spezielle Situation ein, die von Vertraulichkeit geprägt ist. Dies kommt beispielsweise bei Design-In-Projekten zum Tragen, wo Planungen und Vorgespräche mit Partner notwendig sind, um zu klären, ob ein Produkt für die geplante Anwendung geeignet ist oder eine bessere Lösung zur Verfügung steht. In dieser Phase ist es nach Ansicht des FBDi wichtig, dass sich die Parteien darauf verlassen können, dass – unabhängig vom Ergebnis – diese Informationen im Kreise von Herstellern, Kunden und Distributoren strikt vertraulich gehandhabt werden. Dort spiele die Geheimhaltungserklärung eine Schlüsselrolle, damit sich die Vertragspartner vor der ungewünschten Verbreitung von Geschäftsideen schützen können.