Der Spezialkabelhersteller Ernst & Engbring hat ein Flat Camera Link Cable für eine scannerähnliche QS-Station, mit der fertig bestückte Platinen blitzschnell abgefilmt und so einem lückenlosen Qualitäts-Check unterzogen werden. Das bildgebende QS-System benötigte 44 symmetrische Datenleitungen mit 100 ? Wellenwiderstand für hohe Datenraten, lange Einsatzlängen und den Einsatz in einer Miniatur-Schleppkette mit extrem hoher Beschleunigung.

E&E löste die Aufgabenstellung mit einer ungewöhnlichen Konstruktion, bei der die 44 Datenleitungen systematisch so angeordnet wurden, dass exakt gleiche elektrische Vorgaben für alle Datenpaare in der Schleppkette realisiert wurden. Dieser Aufbau ergab ein flaches, biegewechselfreundliches Profil mit nur 11 mm Kabeldicke.

Die Aderngruppen sind jeweils einzeln geschirmt. Das abriebfeste und Reinraum geeignete Flat Camera Link Cable kann auf 1 m/s beschleunigt und verzögert werden und erreicht in der Schleppkette rund 25 Mio. Biegezyklen.

573ei0610