Axon Innovations: Die einzelnen Softwaremodule lassen sich per Drag&Drop aus dem Component-Tree in die aktuelle Konfiguration ziehen. Parametriert werden die ‚Funktionsbausteine‘ mittels Propertybrowser. Das Framework ist kompatibel zu Windows 7/10 (64 Bit) Linux 64 Bit (getestet auf debian und ubuntu) sowie ARM Soc (Raspberry Pi, Hilscher NetIO, Odroid).