Die Firmenzentrale von Fuji Europe Corporation in Kelsterbach. Fuji Europe

Die Firmenzentrale von Fuji Europe Corporation in Kelsterbach. Fuji Europe

Durch die Verschmelzung kann das Kelsterbacher Unternehmen nun durchgängige Lösungen für den gesamten Materialfluss aus einer Hand anbieten – vom Wareneingang über die Lagersysteme bis zum Bestückautomaten. Fuji Europe ist in seiner Branche spezialisiert auf alle Bereiche einer modernen Produktion: von hochflexiblen Bestücksystemen im High-Mix bis hin zu kompletten Bestückungslinien im High-Volume. Die Speziallösungen basieren auf Inhouse-Entwicklungen, kombiniert mit Standardkomponenten. Hochspezielle Automatisierungsprozesse werden mit individuellen Hard- und Softwarelösungen realisiert

Fuji baut durch Übernahme von Tower-Factory Portfolio aus

Mit der vollständigen Übernahme von Tower-Factory baut Fuji sein Portfolio sowie die Vertriebs- und Supportleistungen im Bereich „Intelligente Lagersysteme/sTower-Various-Serie“ maßgeblich aus. Die Lagerlogistiksysteme dienen der automatischen Versorgung einer SMT-Produktion.

Stefan Janssen, Mitglied der Geschäftsführung von Fuji Europe, erklärt: „Materialmanagement spielt in der Elektronikindustrie eine immer wichtigere Rolle. Um auf diesem Feld noch mehr Spielraum, Kompetenz und Handlungskraft zu besitzen, haben wir unseren langjährigen Partner in diesem Bereich übernommen. Mit der Erweiterung des Portfolios um intelligente Lagerlogistiksysteme und die damit verbundenen Dienstleistungen erhalten unsere Kunden ganzheitliche Lösungen und es sind kurze Wege gegeben.“