Seine Tätigkeit als neuer Präsident im internationalen Verband der lokalen Verbände der elektronischen Bauelemente-Branche absolviert Georg Steinberger ehrenamtlich. Er teilt sich die Verantwortlichkeiten mit dem Chairman der IDEA Adam Fletcher, und mit Laura Baronchelli, die als Sekretärin der IDEA für Verwaltungsangelegenheiten zuständig ist.

Georg Steinberger: „Ich betrachte es als große Ehre, mit der IDEA die weltweite Etablierung der Bauelemente-Distribution voranzutreiben.“

Georg Steinberger: „Ich betrachte es als große Ehre, mit der IDEA die weltweite Etablierung der Bauelemente-Distribution voranzutreiben.“ FBDi

Steinberger, der als Vice President Marketing & Communication bei Avnet EMEA zuständig ist und sowohl dem FBDi als auch DMASS (Distributors’ and Manufacturers’ Association of Semiconductor Specialists) vorsteht, ist eine anerkannte Führungspersönlichkeit in der Bauelemente-Branche.

Er begann seine Karriere in 1987 als technischer Redakteur und stieg in 1998 bei EBV Elektronik ein. Seit der Übernahme von EBV durch Avnet fungiert er dort als Vice President Marketing & Communication. Zudem zeichnet er seit 2003 bei Anet EMEA verantwortlich für Umweltbelange, und seit 2015 ist er einer der beiden Vorsitzenden von Avnets Global Corporate Social Responsibility Council.

„Die Distribution mit ihren Leistungen und Lösungen ist entscheidend für die globale Supply Chain und den Produktlebenszyklus aller Kunden. Deshalb wollen wir verstärkt deren Leistungen für die Branche klar kommunizieren. Während die lokalen Länderverbände einen ausgezeichneten Job bei der Organisation von Marktdaten und der Zusammenarbeit bei politischen, gesetzlichen und umweltrelevanten Themen ausüben, sehe ich die IDEA in der idealen Position, um Trends und Entwicklungen einem internationalen Publikum näherzubringen“, umreißt Georg Steinberger seine Ziele.