Die wiederanschließbaren Kaltgerätestecker für 16A.

Die wiederanschließbaren Kaltgerätestecker für 16A. MPE-Garry

Die einfach zu montierenden Steckverbinder können über eine einzige, zentrale Schraube geöffnet werden. Eine integrierte Zugentlastung sowie eine Knickschutztülle sorgen für einen sicheren Halt des Kabels. Verwendet werden können alle handelsüblichen flexiblen Leitungen H05VVF, H05RR-F oder H05RN-F mit den Drahtstärken 3G1,0mm2 oder 3G1,5mm2. Für beide Gerätestecker gibt es eine ENEC- und eine UL-Zulassungen nach EN 60320.

Die neue Steckverbinderserie 727/728 ist ein speziell für die Highspeed-Übertragung von Daten entwickeltes Steckverbindersystem für parallele Board-to-Board Verbindungen. Ein Rastermaß von nur 0,80 mm, verschiedene Polzahlen von 64- bis 200-polig sowie zwei unterschiedliche Steckhöhen eröffnen dieser neuen Serie ein breit gefächertes Einsatzspektrum. Die Formgebung der Isolierkörper verhindert zuverlässig ein falsches Stecken der beiden Steckerhälften. Zwei Zentrierstifte an der Unterseite des Steckverbinders ermöglichen eine einfache und sichere Montage, selbst von Hand. Der Isolierkörper besteht aus LCP, einem hochtemperaturfesten Thermoplast. Die Kontakte sind aus einer hochleitfähigen Kupferlegierung, welche selektiv vergoldet ist. Dies bedeutet in der Praxis, eine Strombelastbarkeit von 0,8 A pro Kontakt bei einer Betriebsspannung von 100 VAC.