Das PIC-IoT-WA-Entwicklungsboard (EV54Y39A)

Das PIC-IoT-WA-Entwicklungsboard (EV54Y39A). Microchip

Das PIC-IoT-WA-Entwicklungsboard ist mit der leistungsstarken MCU PIC24FJ128GA705, dem Cryptoauthentication Secure-Element-IC ATECC608A und dem zertifizierten Wi-Fi-Netzwerkcontroller ATWINC1510 ausgestattet, um eine einfache und effektive Anbindung von Embedded-Anwendungen an Amazon-Web-Services (AWS) zu ermöglichen. Das Board enthält auch einen Debugger und erfordert keine externe Hardware zum Programmieren und Debuggen der MCU.

Die MCU ist mit vorinstallierter Firmware ausgestattet, mit der sich über die integrierten Temperatur- und Lichtsensoren schnell eine Verbindung zur AWS-Plattform herstellen lässt. Sobald das eigene kundenspezifische Design erstellt werden soll, lässt sich mithilfe der kostenlosen Softwarebibliotheken im MPLAB Code Configurator (MCC) der Code einfach generieren.

Das PIC-IoT-WA-Board wird von der integrierten Entwicklungsumgebung (IDE) MPLAB X unterstützt und enthält folgende Bestandteile:

  • Der On-Board-Debugger (PKOB nano) bietet vollständige Programmier- und Debugging-Unterstützung über MPLAB X IDE. Er bietet außerdem Zugriff auf eine serielle Schnittstelle (Seriell-zu-USB-Bridge) und einen Logikanalysator-Kanal (Debug-GPIO).
  • Der On-Board-Debugger wird auf dem PC als Massenspeicher-Schnittstelleneinrichtung geführt – für einfaches „Drag-and-Drop“-Programmieren, W-LAN-Konfiguration und Zugriff auf die Befehlszeilenschnittstelle (CLI; Command Line Interface) der MCU-Anwendung.
  • Über einen mikroBUS-Sockel lassen sich die Board-Funktionen durch mehr als 450 Sensoren und Aktoren erweitern.
  • Ein Lichtsensor demonstriert die Board-Funktionen.
  • Der präzise Temperatursensor MCP9808 von Microchip demonstriert die Board-Funktionen, und der Li-Ionen-/LiPo-Lade-IC MCP73871 sorgt für das Power Management.

Um ein PIC-IoT-WA-Entwicklungsboard zu gewinnen oder einen Gutschein über 20 % Rabatt inklusive kostenlosem Versand zu erhalten, füllen Sie das Teilnahmefeld aus.

Einsendeschluss ist der 12.06.2020.

Der Gewinner wird in einer der nächsten Ausgaben veröffentlicht.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück wünscht die Redaktion!

Das Gewinnspiel ist leider schon vorbei. Sie können nicht mehr teilnehmen.