Touchscreen-PCs der KN-C 700 Wizard-Baureihe

Beispiel einer Maschinenüberwachung an einer Extrusionsmaschine, umgesetzt mithilfe eines Touchscreen-PCs der KN-C 700 Wizard-Baureihe. Kraus Naimer

Dazu überwachen die HMIs des Herstellers – Touchscreen-PCs der KN-C 700 Wizard-Baureihe – mithilfe von Sensoren den Betriebszustand und übermitteln Echtzeitdaten beziehungsweise warnen frühzeitig, wenn Wartungen notwendig werden oder bestimmte Prozessparameter nicht eingehalten werden. So kann eine konstante Raumtemperatur und Raumfeuchte bei möglichst geringem Energieaufwand gewährleistet werden. Die Programmierung/Visualisierung der Anlagenüberwachung erfolgt über Codesys und JMobile (von Exor). Weil die Geräte alle gängigen Protokolle unterstützen, können sie schnell und unproblematisch in die Anwendung intergriert werden. Analoge und digitale Ein- und Ausgänge werden sinnvoll durch Relaiskontakte ergänzt.

Die robusten Wizard-Geräte von Kraus & Naimer können als leistungsstarkes Web-Panel, als Gateway mit bis zu drei Ethernet-Netzwerken oder als HMI unter Verwendung der JMobile-Software eingesetzt werden. Das integrierte VPN mit Service-Cloud und die verschiedenen Erweiterungsmöglichkeiten erlauben breite Einsatzmöglichkeiten für diese Geräteserie. Mit ihrer 3-mm-Echtglasfront und Schutzart IP 66 sind sie zudem strahlwassergeeignet, kratz- und stoßfest – sie trotzen somit auch rauen Betriebsbedingungen.

USE Case auf dem Marktplatz industrie 4.0

Dieser Beitrag beschreibt einen der 13 Praxisanwendungen (Use Cases), die auf dem ‚Marktplatz Industrie 4.0‘ beim Automatisierungstreff in Böblingen vom 8. bis 10. September 2020 gezeigt werden. Die Teilnehmer der Veranstaltung können so den ganzheitlichen Ansatz von Industrie 4.0 und IIoT an konkreten Industrieanwendungen nachvollziehen und verstehen. Zu Übersicht über alle Use-Cases gelangen sie hier.