Der magnetfreie, induktive Positionssensor IPS2200 eignet sich aufgrund hoher Genauigkeit und Geschwindigkeit, absoluter Streufeld-Immunität und effizienter Motorintegration in einem kompakten Formfaktor für den Einsatz als absoluter Positionssensor. Mit dem Sensor lässt sich das Sensordesign auf kundenspezifische Anwendungen zuschneiden und die Leistung der Genauigkeit des Sensors maximieren. Der IPS2200 ist um den Motor herum konstruiert, so dass sich das Spulendesign des Sensors auf die Polpaare des Motors abstimmen lässt. Dabei ist sowohl eine Off-Axis-Positionierung als auch eine Positionierung am Wellenende möglich.

Der magnetfreie IPS2200 ist laut Herstellerangaben im Vergleich zu herkömmlichen Resolvern bis zu 10 mal dünner, bis zu 100 mal leichter und ermöglicht eine Drehzahl von bis zu 250.000 U/min.

Der magnetfreie IPS2200 ist laut Herstellerangaben im Vergleich zu herkömmlichen Resolvern bis zu 10 mal dünner, bis zu 100 mal leichter und ermöglicht eine Drehzahl von bis zu 250.000 U/min. Renesas

Der Formfaktor des Sensors und die absolute Streufeld-Immunität ermöglichen eine einfachere Motorintegration. Mit seinem Vier- oder Sechs-Draht-Betrieb bietet der IPS2200 bis zu 10 mal höhere Drehzahlen und sehr geringe Latenzzeiten im Vergleich zu Resolver- oder Magnet-basierten Lösungen.