Displaymodule für den Einsatz in Umgebungen mit Erschütterungen und Vibrationen.

10,2-Zoll-Full-HD- und Pixel-Eyes-PCAP- Anzeigemodule. KOE

Die neue IPS-Displaytechnologie von KOE liefert sehr gute Farbsättigung und Bildstabilität, hohen Kontrast und tiefe Schwarzwerte. Der Betrachtungswinkel beträgt bis zu 170° in allen Richtungen (links/rechts, oben/unten). Das 10,2-Zoll-Display hat ein Kontrastverhältnis von 1000:1, LED-Hintergrundbeleuchtung mit einem Helligkeitsnennwert von 1.200 cd/m² und eine integrierte Dimmerfunktion bei einer erwarteten Lebensdauer von 70.000 Stunden.

Konzipiert wurden die neuen Rugged+-Displaymodule für den Einsatz in Umgebungen mit Erschütterungen und Vibrationen, in denen ein zuverlässiger, unterbrechungsfreier Betrieb unabdingbar ist. Ein weiterer Vorteil der Rugged+ Displaymodule ist die kosmetische Spezifikation, die null Punktdefekte definiert. Die Kombination von Full-HD- und Pixel-Eyes-Touch-Technologie bedeutet, dass KOE die erste vollständig integrierte PCAP-Touch-Displaylösung anbietet, die speziell für den Einsatz in der Industrie entwickelt wurde.

Farbpalette mit bis zu 262.000 Farben

Das 10,2 Zoll TX26D208VM0AAA LTPS (Low Temperature Poly-Silicon) -Displaymodul misst 241,9 mm × 147,8 mm × 12,6 mm (Breite × Höhe × Tiefe) und bietet einen aktiven LCD-Bereich von 225,792 mm × 127,008 mm (Breite × Höhe). 24-Bit-RGB unterstützt die 50-polige Zweikanal-LVDS-Datenschnittstelle, was eine Farbpalette mit bis zu 262.000 Farben ermöglicht. Von -40 bis +85 °C erstreckt sich der Betriebstemperaturbereich.

Das neue 10,2 Zoll Displaymodul TX26D208VM0AVA verwendet KOEs proprietäre zelleninterne Pixel-Eyes-Technologie für kapazitive Touchscreens sowie Optical Bonding für das Deckglas. Eine vollständige Integration der projizierten kapazitiven Touch-Funktionalität in die interne LCD-Zellstruktur ermöglicht die Pixel-Eyes-Touch-Technologie.

Verbesserte optische Leistung

Zu den wichtigsten Merkmalen von Pixel Eyes gehören verbesserte optische Leistung, sehr genaue Berührungsinteraktionen und die Unterstützung von bis zu zehn gleichzeitigen Berührungspunkten. Touchscreen-Displaymodule mit Pixel Eyes eignen sich sehr gut für GUI-Anwendungen, die eine robuste, zuverlässige Touch-Bedienungslösung erfordern, da sie präzise und flexible Gesteninteraktionen ermöglichen.

Die Rugged+ Displaymodule TX26D208VM0AAA und TX26D208VM0AVA von KOE sind für den Einsatz in rauen Anwendungsumgebungen konzipiert und können zum Beispiel mit medizinischen Geräten, Bau- und Landwirtschaftsmaschinen, Gabelstaplern, Schiffahrtsinstrumenten, Avioniksystemen und industriellen Mensch-Maschine-Schnittstellen verwendet werden. Erhältlich sind die neuen 10,2-Zoll-Rugged+-Full-HD-Displaymodule ab sofort über den Vertriebskanal und die Distributionspartner von KOE.