Der Winkel-/Positionssensor AN9 ist auch in kleinen Stückzahlen verfügbar.

Der Winkel-/Positionssensor AN9 ist auch in kleinen Stückzahlen verfügbar.Cherry

Zu den Katalogsensoren zählen die hoch-zuverlässigen Hall-Schalter der Serien MP1013 und MP1014. Dank ihrer kompakten Bauform und der einfachen Montierbarkeit mittels Befestigungsflansch (MP1014) oder Schnapphaken (MP1013) eröffnen sich viele Einsatzbereiche: Der magnetische Hall-Effekt-Näherungssensor MP1013 mit einem Betriebsspannungsbereich von 3,8 bis 24 VDC eignet sich beispielsweise als Positionsschalter zur Lageerkennung, zur Drehzahlerfassung, und Durchflussmessung. Der digitale Hallsensor MP1014 mit einem Betriebsspannungsbereich von 4,5 bis 18 VDC eignet sich für Anwendungen wie Türpositions-Erkennung, Durchflussmessungen und Pedalposition. Die Sensor-Serien sind RoHS-konform und auf Anfrage auch als bi-polar schaltende Versionen erhältlich.

Weitere in kleinen Stückzahlen verfügbare Katalogsensoren sind die bereichsmäßig programmierbaren, kontaktlosen Winkel-/ Positionssensoren der Serien AN8 und AN9. Beide Sensoren sind für 0- bis 360-Grad-Positionsmessungen geeignet, bieten Toleranz gegen Ausrichtungsfehler, sind in redundanten und nicht-redundanten Versionen und mit Stecker oder Kabelabgang lieferbar. Durch eine Separierung von Sensor und Magnet entsteht kein mechanischer Verschleiß. Die Sensoren der AN8-Serie verfügen über eine 5 VDC radiometrische Ausgangskennlinie.  Beide Sensoren entsprechen der Schutzklasse IP67 und IP68; sie bieten einen ESD- / EMI-Schutz. Mit einer maximalen Einsatztemperatur von +125 °C (AN9) und +150 °C (AN8) sind die Sensoren geeignet für Drosselklappenpositionen, Pedalpositionen, Gangwahl, Wellenpositionserkennung und Lenkwinkelpositionen.