Die Kompaktsteuerung easy Control von Moeller im easy800-Gehäuse rundet das bestehende Sortiment leistungsmäßig nach oben ab und schließt die Lücke zwischen Steuerrelais und SPS. Das auf der IEC 61131-3 basierende Programmierwerkzeug easy Soft CoDeSys und der 256 KB große Programmspeicher sind weitere Details der Kompaktsteuerung, die mit dem Standard-easy-System des Herstellers kombinierbar ist. Über die integrierte CANopen-Schnittstelle eröffnen sich Kommunikationsmöglichkeiten zu fast allen Automatisierungsgeräten.


An die Schnittstelle lassen sich verschiedene Peripheriegeräte wie I/O-Systeme, Antriebe und HMIs anschließen. Ethernet befindet sich optional on board und berücksichtigt ebenso entsprechende Anforderungen wie OPC-Server, einfaches Programmieren und die Einbindung in bestehende Infrastrukturen. Das Kompaktsystem gibt es in 16 Varianten (Relais oder Transistor, mit oder ohne Display, Ethernet oder Analogausgang). Das Programmiersystem beinhaltet neben den fünf IEC-Programmiersprachen auch den freigrafischen Funktionsplaneditor CFC. (rm)


 


610iee0706